Kontakte ohne iTunes auf iPhone übertragen


Microsoft Outlook Nutzer können bequem Kontakte über das Email-Konto mit dem iPhone synchronisieren. Doch wie bekommt viele einzelne Kontakte auch ohne Email-Account auf das iPhone transferiert? Hier hilft der iDevice Manager ein weiteres Mal. Statt Kontakte auf der kleinen iPhone Tastatur einzutippen, geht das mit einer einfachen Benutzeroberfläche oder durch Drag ‚n Drop vom PC. Die folgende Anleitung zeigt wie es funktioniert.

Manuell erstellenDrag 'n DropKontakte sichern

iPhone Adressbuch mit iDevice Manager Präsentation


Kontakte manuell von PC auf iPhone


  1. Sollte der iDevice Manager noch nicht installiert sein, können sie das Programm hier herunterladen.
  2. Starte den iDevice Manager und klicke den Button "Kontakte" an.
  3. Der iDevice Manager prüft als erstes, ob die Datensicherung vom iPhone oder iPad aktuell ist. Ist die letzte Sicherung älter als 3 Tage, sollte diese erneuert werden.
    Erstelle neue iPhone Datensicherung Die Hinweismeldung sollte mit Ja bestätigt werden.
  4. Die bestehenden Kontakte werden geladen und der erste Eintrag wird angezeigt.
    Kontakte bearbeiten
  5. Um einen Kontakt bearbeiten zu können, muss die Schaltfläche "Bearbeiten" geklickt werden.
    Wichtig!
    Die Button "Bearbeiten" und "Hinzufügen" sind nur sichtbar, wenn auf dem iPhone oder iPad unsere kostenlose iManager App installiert ist und in der Datensicherung gefunden wurde. Nach der Installation der iManager App muss auf jeden Fall die Datensicherung erneuert und der iDevice Manager neu gestartet werden!
  6. Zu dem Kontakt können private und Firmenanschriften, Telefonnummern, Fax, Email, Notizen und ein Foto der Person hinzugefügt oder geändert werden.
  7. Wird ein Geburtstag angegeben, wird dieser im iPhone auch dem Kalender eingetragen.
  8. Zum Schluss werden die Änderungen mit dem Button "Fertig" bestätigt.
  9. Damit die Daten der geänderten oder neuen Kontaktperson ins iPhone Adressbuch eingetragen werden können, muss eine Internetverbindung bestehen.
  10. Nach erfolgreicher Übertragung, zeigt der iDevice Manager eine entsprechende Meldung an.
    Kontakte gesendet
  11. Wenige Sekunden später ertönt ein Signalton vom iPhone bzw. iPad, das neue Daten empfangen wurden. Geschieht dies nicht, muss die iManager App gestartet werden und auf "Jetzt Änderungen suchen" geklickt werden. Kontakte empfangen

vCard Dateien per Drag 'n Drop vom iPhone


  1. Um vCard Dateien, welche als Kontaktdaten Format standardisiert sind, auf dem iPad oder iPhone zu speichern, muss der iDevice Manager natürlich installiert sein.
  2. Markiere einen oder mehrere Kontakte in der Liste mit den Kontaktnamen.
  3. Halte dabei die Maustaste gedrückt und ziehe den Mauspfeil aus dem iDevice Manager z.B. auf den Desktop und lasse die Maustaste los.
  4. Beim Loslassen werden die Kontakte aus dem Adressbuch auf dem PC kopiert.
  5. Die neu entstehende Datei erhält den Namen der Person, bestehend aus Vor- und Nachnamen z.B. Auskunft.vcf.
  6. Die *.vcf Datei beinhaltet alle Kontaktinformationen inklusive dem Kontaktbild.

Kontakte von iPhone / iPad auf PC sichern


  1. Markiere einen oder mehrere Kontakte in der linken Liste.
  2. Klicke den "Herunterladen" Button unten rechts und wähle ob pro Kontakt eine oder alle Kontakte in einer vCard Datei gespeichert werden sollen.
    Kontakt wählen
  3. Bestätige den Speichervorgang mit Speichern.
  4. Noch einfacher funktioniert der Export der Kontakte, indem die Maustaste nachdem markieren festgehalten wird und z.B. auf dem Desktop gezogen wird.
  5. Dieser Vorgang heißt Drag 'n Drop.
  6. Dabei wird pro markierten Kontakt eine Datei erstellt.
  7. Die Dateien erhalten den Vor- und Nachnamen als vCard Dateinamen z.B. Auskunft.vcf.
  8. Die *.vcf Datei beinhaltet alle Kontaktinformationen inklusive dem Kontaktbild.