Google und Android Kontakte auf iPhone und iPad übertragen


Du willst deine Android oder Google Kontakte auf dein iPhone übertragen ohne Dubletten zu erzeugen? Dann hilft der iDevice Manager 10 dir weiter! Mit dem iDevice Manager kannst du deine bei Google gespeicherten Kontakte sehen und einzeln oder alle gemeinsam zum iPhone übertragen. Überzeuge dich wie einfach das ist! Auch kannst du ein Backup der Android Kontakte auf deinem PC, Dropbox oder OneDrive per Knopfdruck erstellen.

Kontakte importieren Kontakte übertragen Herunterladen
Für Windows 10
und Windows 7, 8
Für iPhone XS and Max, iPhone XR, iPhone X, iPad Pro
und iPhone 8 Plus, iPhone 8, iPhone 7 Plus, 7, 6S, 6, 5S, 5, iPad 4, iPad Air 2

Wie kann ich Google Kontakte im iDevice Manager importieren?


  1. Sollte der iDevice Manager noch nicht installiert sein, können sie das Programm hier herunterladen.
  2. Starte den iDevice Manager und klicke im linken Menü "Kontakte".
  3. Das iPhone muss dabei nicht mit dem USB Kabel verbunden sein.
  4. Wenn du die Funktion das erste Mal benutzt, erscheint eine Anleitung. Diese wird während des ersten Import der Google Kontakte ausgeblendet.
  5. Über das obere Menü "Ansicht" / "Einleitung" kannst du jederzeit diese kleine Hilfe erneut lesen.
  6. Wähle im Menü Importieren den Eintrag "Google Kontakte".
  7. Im nächsten Schritt wird ein Browser-Fenster geöffnet in dem die gewohnte Google Anmeldung erscheint.
  8. Melde dich mit deiner Email und Passwort an.
  9. Zu guter Letzt, muss du dem iDevice Manager den lesenden Zugriff auf deine Kontakte erlauben.
  10. Direkt nach der Bestätigung, werden die Google oder Android Kontakte im iDevice Manager angezeigt.
  11. Es werden Vor- und Nachname, Haupt-Email-Adresse und die Haupttelefonnummer angezeigt. Meist ist dass die Mobilrufnummer.
Google Kontakte im iDevice Manager anzeigen

Wie kann ich Android und Google Kontakte auf das iPhone übertragen?


  1. Bevor du deine Android/Google Kontakte mit dem iPhone synchronisiert werden können, musst du die Kontakte importieren. Lies dazu den Abschnitt zuvor.
  2. Der iDevice Manager unterstützt das Übertragen von einzelnen, mehreren oder allen Android/Google Kontakten auf einmal.
  3. Markiere die Kontakte die auf dein iPhone übertragen werden sollen.
  4. Um mehrere Google Kontakte zu markieren, drücke und halte die Taste Strg und klicke mit der Maus auf die gewünschten Kontakte an.
  5. Wenn du die Kontakte selektiert hast und die Taste Strg losgelassen wurde, klicke im Menü "Übertragen" den Eintrag iPhone.
  6. Daraufhin wird das Fenster "WLAN Verbindung mit iManager App" angezeigt.
    iDevice Manager mit iManager App verbinden
  7. Starte nun auf deinem iPhone die kostenlose iManager App. Wenn die App noch nicht installiert ist, dann besuche den Apple AppStore, wo du sie findest.
  8. Scanne mit der App den angezeigten QR-Code, mit deren Hilfe eine WLAN Verbindung zwischen iManager App und iDevice Manager hergestellt wird.
  9. Das Senden der Google Kontakte erfolgt automatisch, nachdem die WLAN Verbindung erfolgreich hergestellt wurde.
  10. Falls dein iPhone eine Sicherheitsfrage um Zugriff auf die iPhone Kontakte anzeigt, muss diese mit Ja bestätigt werden.
Wichtig!
Bei der ersten Benutzung der App, muss der Zugriff auf die Kontakte erlaubt werden. Die WLAN Verbindung kann nur zustande kommen, wenn der PC/Laptop und das iPhone mit dem selben Netzwerk verbunden sind. Auch manche Internet Security Software verhindert dass der iDevice Manager eine Verbindung zur App herstellen kann. In diesem Fall muss der iDevice Manager als vertrauenswürdige Anwendung in der Firewall eingetragen werden.

Wie kann ich Android und Google Kontakte als vCard Datei (*.vcf) auf dem PC sichern?


  1. Importiere wie oben beschrieben, deine Android Kontakte in den iDevice Manager.
  2. Klicke die Kontakte an, die du speichern willst.
  3. Um alle Google Kontakte als vCard (vcf) Datei auf dem PC oder der NAS zu speichern, markiere einen beliebigen Kontakt und drücke die Tasten Kombination Strg + A, um alle auszuwählen.
  4. Alternativ, kannst du auch die Maus zum markieren benutzen.
  5. Wenn die gewünschten Kontakte markiert sind, wähle im Menü "Übertragen" den Eintrag "Computer".
  6. Zum Schluss brauchst du nur noch das Zielverzeichnis und das gewünschte Dateinamenformat einstellen.
  7. Starte den Kopiervorgang durch klick auf "Übernehmen".
Android Kontakte als vcf Datei speichern

Wie kann ich Google Kontakte auf Dropbox exportieren?


  1. Ein Backup deiner Google Kontakte auf Dropbox ist simple wie auf das Speichern auf dem PC.
  2. Lade als erstes die Kontakte in den iDevice Manager.
  3. Markiere die Google Kontakte die in dein Dropbox Backup gespeichert werden sollen.
  4. Klicke im Menü "Übertragen" und darin den Untermenüeintrag "Dropbox".
  5. Beim ersten Aufruf, musst du dich mit deinen Zugangsdaten bei Dropbox anmelden und den iDevice Manager den Zugang erlauben.
  6. Wenn die Anmeldung erfolgreich war, kannst du einen bestehenden Dropbox Zielordner wählen oder einen neuen Zielordner erstellen.
  7. Zum Schluss kannst du das Format des Dateinames der Kontakte auf Dropbox festlegen und mit "Übernehmen" die Übertragung starten.
Google Kontakte Backup auf Dropbox exportieren

Wie kann ein Backup von Android und Google Kontakten nach OneDrive erstellt werden?


  1. Ein Backup von Google und Android Kontakten auf OneDrive ist schnell geschehen.
  2. Importiere wie zuvor beschrieben, die Kontakte in den iDevice Manager.
  3. Selektiere die Google Kontakte die in dein OneDrive Backup übertragen werden sollen.
  4. Benutze im Menü "Übertragen" den Eintrag "OneDrive".
  5. Um Dateien auf OneDrive schreiben zu können, musst du dich mit deinen Zugangsdaten bei OneDrive anmelden und den iDevice Manager den Zugang erlauben.
  6. Danach kannst du einen bestehenden Ordner wählen oder einen neuen Backup-Ordner erstellen.
  7. Zum Schluss wähle ein Format für den Dateinamen der Kontakte.
  8. Mit "Übernehmen" die Übertragung starten.
Google Kontakte Backup auf OneDrive exportieren